v1.2w

Offizielle Turnierausschreibung

6. Discgolf Open an der Jugendherberge Meinerzhagen

Dies ist die offizielle Turnierausschreibung für das Turnier "6. Discgolf Open an der Jugendherberge Meinerzhagen". Das Turnier wird im Rahmen der German-Tour CHALLENGE/MAJOR gewertet.
Basisdaten
Veranstalter: Disc Golf Verein Meinerzhagen
Ansprechpartner/Turnierdirektor: Frank Schneider, Tel. 023546663 (E-Mail)
Ort: Jugendherberge Meinerzhagen (GPS: 51.101803 7.653233)
Turnierbetrieb: 15.6. - 15.6.2014
GT-Status: C
PDGA-Status: Kein PDGA-Status
D-Rating: Wird nicht berücksichtigt.
Turnier-Website: Keine Website
Turnier angemeldet: 18.11.2013
DFV-Mitgliedschaft erforderlich: Ja
Anmeldung
Anmeldebeginn: 15.4.2014
Qualifikation: Keine Qualifikation notwendig oder eigene Qualifikation durch den Turnierdirektor.
Anmeldestatus: Bitte nutzen Sie den Login, um Ihren Anmeldestatus zum Turnier einzusehen oder sich für das Turnier anzumelden.
Spielerliste: Anzeigen
Spielbetrieb
Startplätze: 60
Runden: 3 Vorrunden, 0 weitere
Bahnen/Hauptkurs: 12
Preisgeld: Ca. € 0,-
Spielformat: 3 Runden für alle Teilnehmer
Startgebühren und Divisionen
Playerspackage? Keines
Grandmaster: € 15.00 (0)
Junioren: € 10.00 (0)
Legend: € 15.00 (0)
Masters: € 15.00 (0)
Open: € 15.00 (0)
Senior Grandmaster: € 15.00 (0)
Damen: € 15.00 (0)
Wildcards:   (60)
(Startplätze in Klammern.)

Weitere Informationen Zeitplan:
08.45 - 09.15 h Anmeldung
09.15 - 09.30 h Playersmeeting
09.40 h Tee off 1. Runde
11.45 - 12.30 h Mittagspause
12.30 - 12.35 h Playersmeeting
12.45 h Tee off 2. Runde
ab 14.30 h Kaffepause
ca. 15.20 h Playersmeeting
ca. 15.30 h Tee off 3. Runde
ca. 17.30 h Siegerehrung
Ergebnisse Vollständige Ergebnisse aufrufen

DivisionSpielerPreisgeld €*Sieger
Grandmaster 12 0.00 1. Janske-Drost, Michael
2. Klein, Guido
Junioren 5 0.00 1. Klingbeil, Lukas
2. Korth, Sebastian
Masters 9 0.00 1. Kattwinkel, Klaus
2. Schnieders, Ingo
Open 30 0.00 1. Konsorr, Kevin
2. Rollnik, Michael
Damen 4 0.00 1. Wenner, Jutta
2. Berkes, Nathalie
Gesamt 60 0.00
* Das Preisgeld bezieht sich auf das insgesamt in jeder Division ausgeschüttete Preisgeld.