v1.2w

Offizielle Turnierausschreibung

1. Lichtwiesen Open

Dies ist die offizielle Turnierausschreibung für das Turnier "1. Lichtwiesen Open". Das Turnier wird im Rahmen der German-Tour CHALLENGE/MAJOR gewertet.
Basisdaten
Veranstalter: DiscGolf-RheinMain
Ansprechpartner/Turnierdirektor: Michael Hamann, Tel. 0157-39412150 (E-Mail)
Ort: Darmstadt
Turnierbetrieb: 10.11. - 10.11.2012
GT-Status: C
PDGA-Status: Kein PDGA-Status
D-Rating: Wird nicht berücksichtigt.
Turnier-Website: http://www.discgolf-rheinmain.de
Turnier angemeldet: 30.7.2012
DFV-Mitgliedschaft erforderlich: Ja
Anmeldung
Anmeldebeginn: 10.9.2012
Qualifikation: Keine Qualifikation notwendig oder eigene Qualifikation durch den Turnierdirektor.
Anmeldestatus: Bitte nutzen Sie den Login, um Ihren Anmeldestatus zum Turnier einzusehen oder sich für das Turnier anzumelden.
Spielerliste: Anzeigen
Spielbetrieb
Startplätze: 72
Runden: 2 Vorrunden, 0 weitere
Bahnen/Hauptkurs: 18
Preisgeld: Ca. € 0,-
Spielformat: Klassisches C-Turnier GT-Format mit 2 Spielrunden
Startgebühren und Divisionen
Playerspackage? Keines
Grandmaster: € 10.00 (0)
Junioren: € 10.00 (0)
Legend: € 10.00 (0)
Masters: € 10.00 (0)
Open: € 10.00 (0)
Senior Grandmaster: € 10.00 (0)
Damen: € 10.00 (0)
Wildcards:   (72)
(Startplätze in Klammern.)

Weitere Informationen Die 1. Lichtwiesen-Open sind die offizielle Turniereinweihung des neuen Kurses an der Darmstädter TU. Es werden 2 Runden mit je 18 Bahnen gespielt davon werden 3 Bahnen nur für den Turnierbetrieb installiert.
Für Spieler die Zeit und Lust haben werden am Sonntag weitere Spielrunden angeboten die außerhalb dieser Wertung sind.
Ergebnisse Vollständige Ergebnisse aufrufen

DivisionSpielerPreisgeld €*Sieger
Grandmaster 8 0.00 1. Kraus, Wolfgang
2. Janske-Drost, Michael + Walter, Wolfgang
Junioren 6 0.00 1. Henrich, Tobias
2. Klingbeil, Lukas
Masters 11 0.00 1. Kattwinkel, Klaus
2. Reinhart, Guido
Open 38 0.00 1. Plaue, Christian
2. Possen, Dennis
Damen 4 0.00 1. Hellstern, Christine
2. Reinhart, Sonja
Gesamt 67 0.00
* Das Preisgeld bezieht sich auf das insgesamt in jeder Division ausgeschüttete Preisgeld.